Allgemein

Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht am

„Jeder Mensch hinterlässt unverkennbare Spuren! Sie zeigen wohin man kommt und wohin man geht!“

Es freut uns, dass wir mit Eurer Unterstützung durch dieses Jahr gehen durften!
Wir wünschen allen Mümlingtalradlern und Helfern frohe und gesegnete Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Der Vorstand
Mümlingtalradler e. V.



Bildquelle: Das weihnachtliche Beitragsbild wurde von unserem Vereinsmitglied Michael Will zur Verfügung gestellt.
Herzlichen Dank!

Allgemein

Eröffnung der MTB-Geo-Naturparkstrecke MI1

Veröffentlicht am

Endlich ist es soweit, der Eröffnungstermin Termin steht!

Am 19.05.2019 um 10 Uhr wird am Parkplatz Waldschwimmbad in Michelstadt unsere Geo-Naturparkstrecke MI1 feierlich eröffnet. Es warten auf Euch auf 7,8 km angelegte Trails, 3 geführte Touren, Speisen & Getränke, Händlerstände, Testräder und vieles mehr.

Jede Menge Spaß ist garantiert!
Wir freuen uns auf Euch!

Der Vorstand
Mümlingtalradler e.V.  

Die Grafik wurde von Anna Kamenjarin gestaltet.

Ein Vereinsmitglied aus Hörstein/Alzenau hat uns folgenden Text gesendet, der die Vorfreude auf die Eröffnung der MI1 gut widerspiegelt:

Die MTB-Welt zu Gast bei Freunden.
Ist zwar noch ein Geheimtipp aber spätestens in der Saison 2019
wird es ein fester Bestandteil auf der „To do Liste“.
Folgenden Termin solltet ihr euch schon mal vor merken:
Am 19.5.2019 ist offizielle Eröffnung bzw. Einweihung.

Was erwartet euch im Odenwald außer
das wie gewohnt hessisch geschwätzt wird
und die Kaltgetränke im Bembel serviert werden?

Eine sehr traillastige Runde mit gefühlt mehr als 10 Trails,
extrem abwechslungsreich, von technisch über pumpen zu ballern
und natürlich viel Flow.
Beginner bis Könner werden ihren Spaß haben!


Easy Trails bis Burner Trails im permanenten Wechsel sorgen für viel Fahrspaß.

Der Ritterstein Trail wird auch als „little Rollercoaster“ bezeichnet,
in Anlehnung an den bekannten Trail von Finale Ligure.

Bis jetzt bekam man meistens folgende Antwort zu hören
von denjenigen die zum ersten Mal die „Mi 1“ abgefahren sind:
„Können wir nochmal!“