MI1 Rundstrecke

Geo-Naturpark-Strecke Michelstadt „Mi 1“

Die Idee für eine ausgewiesene Bike-Strecke bestand schon seit Jahren. In Zusammenarbeit mit der Stadt Michelstadt, hier vor allem mit Bürgermeister Herr Kelbert, dem Revierförster Herr Klose, der Naturschutzbehörde und den Jagdpächtern, wurde Ende 2016 / Anfang 2017 ein Konzept erarbeitet und eine Routenführung festgelegt, bei der die Belange aller Beteiligten Berücksichtigung fanden.

Die Rund-Tour führt zu Beginn und am Ende durch die wunderschöne Altstadt von Michelstadt und so können auch alle an der Strecke liegenden kulinarischen Highlights und Einkehrmöglichkeiten genutzt werden.

Bergauf greifen wir auf das bestehende Forstwegenetz zurück – hier ist das Geschwindigkeitsniveau gering und es besteht kein Konflikt- bzw. Gefahrenpotential in Verbindung mit anderen Waldnutzern. Bergab werden alle Streckenteile angelegt und können auch ausschliesslich von Bikern genutzt werden.

Der Focus beim Anlegen der Strecken liegt bzw. lag vor allem darauf, dass jegliche Abschnitte gefahrenlos von allen Könnerstufen genutzt werden können – vom Anfänger, der Familie, dem Tourenradler, dem fortgeschrittenen Biker bis hin zu den Profi`s. Und für keinen wird es langweilig werden. Versprochen!

Das Ergebnis ist eine Bike-Strecke, die im Odenwald sicher ihresgleichen sucht und in Teilbereichen schon jetzt von Bikern weit über die Grenzen des Odenwalds hinaus genutzt wird.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Die Streckenführung erfolgte in Abstimmung mit allen Beteiligten.
  • Der Streckenbau erfolgt unter Einbindung von Bikern mit unterschiedlichstem Fahrtechnikniveau – so kann sich jeder einbringen und durchaus auch eigene Ideen verwirklichen.
  • Die Ausrichtung der Strecke deckt die große Bandbreite der Mountainbiker ab – vom Gelegenheitsfahrer bis zum Profi, vom Anfänger bis zum Könner. Sie ist Familien-, Touren und in Teilbereichen durchaus Enduro-tauglich.
  • Alle Nutzer sollen auf der Strecke ihr Fahrkönnen spielerisch verbessern können.
  • Die Trails können durchaus zu Trainings- und Übungszwecken genutzt werden.

Alles in allem also eine Strecke, die jedem Biker Spaß machen wird!

>>Die offizielle Eröffnung der Strecke findet voraussichtlich im Sommer 2018 statt. Die detaillierten Streckendaten werden dann auf dieser Seite zur Verfügung gestellt!  Hier gibt es erste Impressionen zur zukünftigen MI1<<

„Als sportlich orientierter Biker kann ich die Strecke vielfältig nutzen: Ich kann im Ausdauerbereich trainieren – besonders in den bergauf Stücken und den Traversen – und auch die Fahrtechnik auf den angelegten Trails schulen. Sprünge, Anlieger, Switchbacks, schnelle Passagen, technische Segmente – es ist alles dabei, nichts kommt zu kurz und macht in jedem Streckenabschnitt richtig viel Spass!“

Jörg Reeg